Wein-Musketier - Weine für Freunde Logo

Melon de Bourgogne

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln) Seiten:  1 
2018 Domaine de l‘Aulnaye, Muscadet Sèvre et Maine sur Lie AOP

7,95 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

10,60 EUR pro Liter

enthält Sulfit

Der Musacdet Sèvre et Maine sur Lie ‘Domaine de l’Aulnaye‘ kommt von dem kleinen Erzeuger Pierry-Yves Perthuy, der seine Weine handwerklich und umweltschonend an- und ausbaut – ein Garant für Topqualität.

Anbau fast ausschließlich im Loiretal

Melon de Bourgogne – wie der Name dieser weißen Rebe vermuten lässt, stammt die Traube ursprünglich aus Burgund. Sie wurde dort so lange angebaut, bis ihre Rodung Anfang des 18. Jahrhunderts angeordnet wurde, da andere Sorten in dem Klima erfolgreicher waren. In den Weinbergen um Nantes und in der westlichen Loire zerstörte der strenge Winter von 1709 so viele Reben, dass eine neue Sorte benötigt wurde, die frostresistent war. So fand die Melon de Bourgogne ihr neues Territorium. Seitdem wird sie fast ausschließlich im unteren Loiretal angebaut und für die Herstellung des trockenen Muscadet verwendet, der zu 100 % aus der Melon de Bourgogne gekeltert wird.Die Traube ist so mit ihrer Herkunftsbezeichnung verbunden, dass sie oft auch als Muscadet bezeichnet wird.

Auch wenn es so klingt, Muscadet steht in keiner Verbindung zu den aromatischen Rebsorten Muscat, Moscatel oder Moscato. 

Die einzige Rebsorte für Muscadet

Die Rebsorte produziert trockene Weißweine mit ausgeprägt mineralischen Noten. Die besten Weine kommen aus der Region Muscadet de Sèvre et Maine, aus den sanften Hügeln südlich und östlich von Nantes. Der Boden in diesem Gebiet ist reich an Magnesium und Kalium und besteht aus Lehm, Kies und Sand mit Untergründen von Gneis, Schiefer, Granit und Vulkangestein. Sie werden ‚sur lie‘ ausgebaut. Das bedeutet, dass die Trauben zwischen der Gärung im Herbst und der Abfüllung im Frühjahr auf der Hefe gelassen werden. Der Wein entwickelt einen volleren Geschmack und eine leichte Kohlensäure, die ihm zusätzliche Frische verleiht. 

Food Pairing - welches Essen passt am besten zu Muscadet?

Der knackige und mineralische Muscadet passt perfekt zu frischen Austern und Krustentieren, ebenso wie zu Fisch aus dem nahe gelegenen Atlantik. Meist schmecken Muscadet-Weine in ihrer Jugend am besten, allerdings können in außergewöhnlichen Jahrgängen bestimmte ‚Muscadet sur Lie‘ mehrere Jahre aufbewahrt werden.


Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln) Seiten:  1