Wein-Musketier - Weine für Freunde Logo
2017 Riesling Ried Brunnthal, Wagram Qualitätswein

2017 Riesling Ried Brunnthal, Wagram Qualitätswein

12,80 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.Nr.: AT0011-2017

enthält Sulfit


Jahrgang:  2017
Winzer / Weingut:  Weinhof Grill

Untere Markstraße 19
AT - 3481 Fels am Wagram

Region / Land:  Wagram / Österreich
Ausbau: 

Ernte nur von gesunden Trauben, kurze Maischestandzeit, gekühlte Gärung im Edelstahltank, Abfüllung im April


Rebsorten:  100 % Riesling
Böden:  Tiefgründiger Löss
Alkohol:  13% Vol.
Optimaler Genuss:  Bei 11-13 °C, jetzt bis mindestens 2022
Geschmacksbild: 
Küche / Anlass: 

Ideal zu Süß- und Salzwasserfischen, zum Beispiel Lachs in Weinschaumsauce, zu Pfifferlingen mit Semmelknödeln oder Pasta, zu Brotzeit mit Schinken, Wurst & Käse


Weinart:  Weißwein
 

92 Punkte von Falstaff und ausgezeichnet als einer der besten Weißweine Österreichs sprechen für diesen außergewöhnlichen Lagen-Riesling.

Als Ried wird in Österreich eine Lage bzw. Einzellage bezeichnet. Das was aus dem Ried Brunnthal als Riesling ins Glas kommt, hat das Zeug, es mit den deutschen Spitzengewächsen aufzunehmen - sowohl geschmacklich, als auch in Hinblick auf die Lagerfähigkeit. 

Der Wein im Glas:
Helles Grüngelb mit silbernen Reflexen. In der Nase ein einladendes Bukett von feinen Marillen, unterlegt mit etwa Blütenhonig, ein Hauch von Limette. Am Gaumen saftige Frucht, mineralisch, feine Extraktsüße, balancierte Säurestruktur, weiße Pfirsichfrucht im Nachhall, bleibt lange erhalten. Sehr guter Speisenbegleiter. Ein Muss für Rieslingfans!

Terroir: Riesling aus dem Wagram in Österreich

Die Rieslingproduktion in Österreich ist im Vergleich zur Hauptrebsorte des Landes, dem Grünen Veltliner, gering. Dennoch haben österreichische Rieslinge weltweit einen exzellenten Ruf. Sie gelten vielerorts sogar als die besten Weine Österreichs. Die meisten werden trocken ausgebaut und sind bekannt für ihre gute Struktur und Knackigkeit, verbunden mit einer etwas weicheren Säure als die der Rieslinge aus Deutschland. Sie zeigen eine große Vielfalt von Aromen – mineralische Noten, Zitrusfrüchte, Blumen und Steinobst – in guter Balance. 

Das Terroir im Wagram wird bestimmt von einem kontinentalen Klima mit pannonischem Einfluss. Warme und trockene Tage, gefolgt von kühlen Nächten, tragen dazu bei, die Aromen der Trauben auszubilden und zu bewahren. Die Böden sind geprägt durch eine tiefe und dominante Lössschicht – ein Merkmal, auf das die Winzer stolz sind.