Wein-Musketier - Weine für Freunde Logo
Trollinger Wachtstetter, Edition Wein-Musketier, Württemberg, De

Trollinger Wachtstetter, Edition Wein-Musketier, Württemberg, De

7,95 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

10,60 EUR pro Liter
Art.Nr.: DE0098-2015

enthält Sulfit

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.

Jahrgang:  2016
Winzer / Weingut:  Rainer Wachtstetter
Region / Land:  Zabergäu - Württemberg - Deutschland
Ausbau:  Von Hand aus Steillagen geerntet. Vor dem Abpressen 14-tägige traditionelle Maischegärung. Der weitere Ausbau des Weines erfolgte über 12 Monate in 500 l Holzfässern und gebrauchten Barriques.
Rebsorten:  Trollinger 100%
Böden:  Schilfsandstein- und Gipskeuperboden
Alkohol:  12,5 %Vol.
Optimaler Genuss:  Bei 16°C jetzt bis in gut 5 Jahren
Küche / Anlass:  Zu einer herzhaften Brotzeit, Spanferkel mit Kartoffelsalat, Zwiebelrostbraten mit Spätzle, geschmälzten Maultaschen, Kässpätzle.
Weinart:  Rotwein

Wenn der Weinbautechniker Rainer Wachtstetter über Wein redet, ist er in seinem Element und seine Augen leuchten: „In einem guten Tropfen muss man das Herzblut des Winzers spüren, seinen Charakter und ob er sich etwas bei der Arbeit gedacht hat“.

Seine Familie bewirtschaftet 20 ha Rebflächen in Pfaffenhofen. Schon sein Vater war Winzer und der 19-jährige Sohn Felix ist im dritten Lehrjahr und möchte ebenfalls Winzer werden.

Rainer Wachtstetter ist überzeugt, dass die Qualität des Weines im Weinberg entsteht. Die Basis dafür sind geringe Erträge, vermehrte Grünlese und natürlicher Dünger, um das Bodenleben aktiv zu halten. Um individuelle Weine herzustellen, werden die einzelnen Parzellen separat gelesen und ausgebaut. Dadurch entsteht eine große Vielfalt von Weinen von der Literflasche bis zu hochwertigen Barriqueweinen.

Wir haben es uns nicht leicht gemacht, für unsere Kunden in seinem Keller die besten Fäßer für unsere Edition WEIN-MUSKETIER auszusuchen. Wir bieten Ihnen zwei Weine von Rainer Wachtstetter an aus den traditionellen Rebsorten des Zabergäu: einen hochwertigen Trollinger, der zeigt, was diese Traube wirklich kann und einen Lemberger, der für uns zu den besten gehört, die diese Region zu bieten hat.  Beide Rotweine baut Rainer Wachtstetter sehr charaktervoll aus, mit dem Ziel, dass der Wein Lust auf ein zweites oder drittes Glas macht.​   

Der Wein im Glas

Helles Rubinrot, feine Schlieren ziehend. In der Nase entfalten sich zum Auftakt und speckige Noten, gefolgt vom Duft roter Beeren wie Himbeeren und Walderdbeeren, aber auch Sauerkirsche gesellt sich als weitere Komponente hinzu. Am Gaumen dominiert Sauerkirsche mit einem Hauch Erdbeeren und den rebsortentypischen Anklängen von Bittermandeln. Im Abgang erstaunlich 

Trollinger alias Vernatsch

Vernatsch gehört ohne Zweifel zu den beliebtesten Rebsorten Südtirols. Immer wieder mal stellten wir uns die Frage, warum ist die Rebsorte Vernatsch so bekannt und beliebt bei Weinliebhabern und warum fragt man außer in Württemberg kaum nach Trollinger? Wirklich schade, denn was Rainer Wachtstetter aus dieser Rebsorte zaubert, ist allererste Sahne. An alle Fans von Vernatsch und an alle Neugierigen richten wir den Appell: Bitte probieren Sie die süddeutsche Variante: den Trollinger oder auch Tirolinger. Wir sind gespannt auf Ihre Meinung. 

Tipp: Wenn Sie Vernatsch aus Südtirol mögen, dann probieren Sie diesen Trollinger!

Diesen Artikel haben wir am Freitag, 30. März 2018 in unseren Katalog aufgenommen.