Wein-Musketier - Weine für Freunde Logo
2018 Terre d'AIXpressions Rosé, Coteaux D' Aix-en-Provence AOP

2018 Terre d'AIXpressions Rosé, Coteaux D' Aix-en-Provence AOP

13,50 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

18,00 EUR pro Liter
Art.Nr.: FR0570-2018

enthält Sulfit


Jahrgang:  2018
Winzer / Weingut:  Les Vignerons du Roy Renée

Region / Land:  Coteaux d'Aix-en-Provence / Frankreich
Ausbau: 

Mit den Trauben wurden bei einer Temperatur zwischen 14° und 16° C eine Kaltmazeration durchgeführt um aus den Schalen das Optimum an Aromen zu extrahieren. Die alkoholische Gärung und der weitere Ausbau erfolgte im Edelstahltank


Rebsorten:  45 % Grenache noir, 10 % Syrah, 5 % Vermentino, 20 % Cinsault, 10 % Carignan, 10 % Cabernet Sauvignon
Böden:  Kalkhaltiger Lehmboden mit sandigem Untergrund
Alkohol:  12,5% Vol.
Optimaler Genuss:  Bei 10 - 12 °C jetzt bis 2019
Küche / Anlass: 

Ein klassischer Begleiter zur Bouillabaisse aber auch zu anderen Gerichten von Fisch und Meeresfrüchten. Auch köstlich zu Cavaillon-Melone mit Schinken, Salat Niçoise und Ziegenkäse.


Weinart:  rosé

Terre d'Aix Pression ist ein Rosé wie man ihn nur in der Provence findet. Seine zarte Finesse und feine Frucht sind unbeschreiblich köstlich und betören die Sinne. Hier sind sich alle Wein-Musketiere einig: Das ist unsere Rosé-Entdeckung.

Die Kooperative 'Les Vignerons du Roy René' liegt in der Gemeinde Lambesc 20 km westlich von Aix-en-Provence. Sie wurde1922 von Jules Reynaud, dem damaligen Bürgermeister gegründet und nach dem Herzog von Lothringen 'Roy René' benannt, der Lambresc 1453 besuchte. 1998 fusionierten 'Les Vignerons du Roy René' mit der Genossenschaft des Nachbarortes Saint-Cannat. Sie sind dadurch mit über 700 ha Rebfläche zur bedeutendsten Kooperative im Department Bouches-du-Rhône aufgestiegen. 

Innerhalb der letzten 10 Jahre haben sich alle 94 Mitglieder zur nachhaltigen Bewirtschaftung verpflichtet und führen genau Buch über alle Arbeiten im Weinberg. Die Böden bestehen zum größten Teil aus kalkhaltigem Lehm mit sandigem Untergrund, der den Weinen einen speziellen Charakter verleiht. Dem Kellermeister Christophe Lesage stehen für den Weinausbau zahlreiche Rebsorten wie Grenache Noir, Syrah, Cinsault, Cabernet-Sauvignon, Caladoc, Merlot, Sauvignon, Vermentino etc. zur Verfügung. Seine Kunst ist es, daraus Weine zu kreieren, die durch hohe Qualität und Harmonie überzeugen.

Die Topqualitäten und der weltweite Provence-Boom sorgen dafür, dass die Roséweine des Jahrgangs 2018 bereits im Februar 2019 ausverkauft waren. Zum Glück hat Christophe unseren Bedarf vorher auf die Seite gelegt, sodass alle Fans auch in diesem Jahr nicht auf diesen köstlichen Rosé verzichten müssen. Merci Christophe!

Übrigens: Die Kontinuität der Weinqualität wird durch die Zertifizierung ISO 9001 garantiert und regelmäßige Auszeichnungen auf den bekanntesten Weinwettbewerben Frankreichs sind ein weiterer Beweis, dass diese erfolgreiche Kooperative auf dem richtigen Weg ist. Bravo!

Allen Roséfreunden empfehlen wir: Diesen Rosé bitte nicht verpassen! Nur begrenzt verfügbar.