Wein-Musketier - Weine für Freunde Logo
2017 Leval Malbec, Pays d'Oc IGP

2017 Leval Malbec, Pays d'Oc IGP

6,95 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

9,27 EUR pro Liter
Art.Nr.: FR0466-2017

enthält Sulfit


Jahrgang:  2017
Winzer / Weingut:  Les Vignerons de Cébazan
Region / Land:  Languedoc / Frankreich
Ausbau: 

In Edelstahl


Rebsorten:  100 % Malbec
Böden:  Kalkstein und Kieselsteine
Alkohol:  13% Vol.
Optimaler Genuss:  Bei 16-18 °C, jetzt bis Ende 2020
Küche / Anlass: 

Zu Steak, Lamm, gefüllter Paprika, Pilzen, Truthahn und Ente


Weinart:  Rotwein

Die Erzeugergemeinschaft Les Vignerons de Cébazan befindet sich im kleinen Städtchen Cébazan im Herzen des Languedoc. Mit der verantwortliche Önologin Marilyn Lasserre haben die Genossen das große Los gezogen. Marilyn kommt ursprünglich aus Südwestfrankreich, wo sie nach ihrem Studium in einer Genossenschaft mit hohen Qualitätsstandards gearbeitet und wertvolles Know-how gesammelt hat. Erfahrungen machte sie bei Weinmachern in Australien, Spanien und Südafrika.

‚Um qualitativ gute Weine zu keltern, braucht man beste Trauben. Um das zu erreichen, müssen die Weinberge sorgfältig gehegt und gepflegt werden‘, so Marilyn. Die Voraussetzungen dafür sind optimal, denn die Nähe zum Mittelmeer bietet exzellente Bedingungen für eine optimale Reife der Trauben. Nach Süden ausgerichtete Weinberge mit Kalk- und Tonböden ermöglichen die Kultivierung hochwertiger Rebsorten. Marilyn investiert viel Zeit und Engagement in die Zusammenarbeit mit den Winzern, damit diese ihren Qualitätsstandards folgen. Vor der Lese selektiert sie jede Parzelle hinsichtlich ihres Reifegrades und passt den Weinausbau diesen Parametern an. So entstehen genussvolle Weine mit moderatem Alkoholgehalt zu erschwinglichen Preisen!

Obwohl der Malbec eine französische Rebsorte ist, befindet sich inzwischen fast drei viertel der weltweiten Rebfläche in Argentinien. Marilyn hat ein Händchen für diese schwierige Rebsorte und hat einen charmanten Wein daraus gekeltert: intensives Granatrot mit lila Schimmer. In Bukett und Geschmack Aromen von Brombeeren und kleinen wilden Pflaumen. Im Hintergrund Nuancen von Kaffeebohnen und Rosmarin. Die Mund füllende Frucht ist wunderbar harmonisch und rund und animiert zu einem weiteren Glas.

Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 07. November 2018 in unseren Katalog aufgenommen.