Wein-Musketier - Weine für Freunde Logo
2017 L’Autodidacte Viognier, Pays d’Oc IGP

2017 L’Autodidacte Viognier, Pays d’Oc IGP

8,50 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.Nr.: FR0582-2017

enthält Sulfit


Jahrgang:  2017
Winzer / Weingut:  Château Saint Jean d’Aumières
Region / Land:  Terrasses du Larzac, Languedoc / Frankreich
Ausbau: 

Die Trauben werden vor Sonnenaufgang gelesen und unter Ausschluss von Sauerstoff sanft gekeltert, um eine Oxidation zu vermeiden; die Gärung erfolgt gekühlt bei 16 °C im Edelstahltank


Rebsorten:  100 % Viognier
Böden:  Lehm und Kalk
Alkohol:  12,5% Vol.
Optimaler Genuss:  Bei 10 bis 12 °C, jetzt bis mindestens 2020
Küche / Anlass: 

Zu exotischen Gerichten, Schweinefilet mit Äpfeln, Kalb oder Huhn mit Pilzen in Sahnesauce, Weichkäse


Weinart:  Weißwein
 

„Mein Urgroßvater und Großvater waren Winzer und ich hatte immer den Wunsch, einen eigenen Weinberg zu bewirtschaften“, erzählte uns Vianney Castan, als wir ihn auf seinem Weingut besuchten. 2012 nutzte er eine günstige Gelegenheit und erwarb mit Château Saint Jean d’Aumières in Gignac ein Juwel unter den Weingütern der Côteaux du Languedoc.

Das kleine Château mit dem charakteristischen Taubenturm liegt inmitten von 35 ha Weinbergen, davon 13 ha in der Spitzenlage ‘Terrasses du Larzac’in direkter Nachbarschaft zu den berühmten und renommierten Weingütern Domaine de la Grange des Pères, Mas de Daumas Gassac, Mas Jullien und Château Capion. Die Nähe zum Meer und die Höhenlage lassen die Trauben langsam reifen. Das wirkt sich vorteilhaft auf Farbe und Aromen aus. Die charakteristische Terroir-Note bekommen die Weine von den mit großen Steinen aus Kalkmergel durchsetzten Sandboden. Er ist schwer zu bearbeiten, aber die Arbeit wird mit komplexen und eleganten Weinen belohnt.

Mit Engagement und Leidenschaft hat Vianney Castan dem Weingut zu neuem Glanz verholfen.Die hohen Punktebewertungen der Weine, unter anderen durch Weinpapst Robert Parker, sprechen hier eine klare Sprache. 

Auf Château Saint Jean d’Aumières erfolgt jeder Handgriff im Einklang mit der Natur.

Als Gegenentwurf zu strengen und oft kontraproduktiven Zertifizierungsregeln werden ausgereifte und nachhaltige Methoden angewendet, die nach einfachen Grundsätzen und viel gesundem Menschenverstand über Generationen entstanden sind. Das Engagement trägt Früchte: Überall grünt und blüht es zwischen den Rebzeilen und wo keine Rebstöcke wachsen, gedeihen Blumen. In diesem intakten Ökosystem haben sich viele Tiere angesiedelt, sogar die rare Smaragdeidechse ist zurückgekehrt.

Der Wein Glas im Glas:
Reife Aprikosen, Mango, Pfirsich, Birnen, Orange, Mandarine, Litschi, kandierte Früchte, Blüten und Blumen (Veilchen, Jasmin, Akazie, Iris, Maiglöckchen), sehr komplexes und tiefgründiges Bukett, auch Moschus und Gewürze sowie Mandeln, gegrillte Haselnüsse und Honig. Im Geschmack elegant aromatisch mit niedriger Säure, Cremigkeit, mineralischer Frucht und vollem Körper. 

Ein sensationeller Viognier für diesen Preis – nicht verpassen!

Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 23. Januar 2019 in unseren Katalog aufgenommen.