Wein-Musketier - Weine für Freunde Logo
2016 Sexto Elemento Bobal, Valencia VdT, Rafael Carlos López

2016 Sexto Elemento Bobal, Valencia VdT, Rafael Carlos López

23,50 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

31,33 EUR pro Liter
Art.Nr.: ES0097-2016

enthält Sulfit

Biozertifiziert nach: ES-ECO-020-CV


Jahrgang:  2016
Winzer / Weingut:  Sexto Elemento

C/Calichez 13
ES - 46310 Venta del Moro (Valencia)

Region / Land:  Venta de Moro, Valencia / Spanien
Ausbau: 

12 Monate im Barrique aus französischer und amerikanischer Eiche, ohne Schwefelzusatz


Rebsorten:  100 % Bobal von über 70 Jahre alten Reben
Böden:  Kalkhaltiger Tonboden mit großen Kieseln
Alkohol:  14,5% Vol.
Säuregehalt g/l: 
Restsüsse g/l: 
Optimaler Genuss:  Bei 18-19 °C, jetzt bis 2022
Küche / Anlass: 

Zu Wildgerichten, Lamm- und Rinderbraten, dunkler Schokolade; gemütlich auf dem Sofa oder vor dem Kamin


Weinart:  Rotwein
Biozertifiziert nach:  ES-ECO-020-CV
 

Der Ausbau in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche dauerte 12 Monate und der Wein wird ohne Schwefelzusatz in die Flasche gefüllt. Seine nachhaltige Arbeit ist in der Region möglich, da es in der Reifeperiode der Traube nicht regnet und die trockenen Hitze keine Grundlage für Schädlingsbefall bietet. Alles weitere ist Handarbeit bis hin zum Etikett, dass er mit einem Bindfaden an der Flasche befestigt, damit man es leicht abnehmen kann, um die Informationen auf der Rückseite zu lesen. 

Und der Inhalt? WOW – wir erlebten bei der Probe eine wahre Sternstunde: Dicht auberginenfarben. Das intensive Bukett erinnert an reife dunkle Pflaumen und Walderdbeeren mit wohl dosierten Anklängen der Barrique (Lakritze, Toffee). Im Mund explodiert die opulente Frucht förmlich, ist jedoch keineswegs überreif, sondern präsentiert sich mit breitgefächerten Nuancen von reifen Wildpflaumen, dunklen Herzkirschen, Mineralien, Zartbitterschokolade und Edelholz.

Im Finale zeigt er mit seinem enorm lange anhaltenden und tiefgründigen Aromenreichtum, seinen weichen Tanninen und seiner mineralischen Finesse das große Potential eines Spitzenweins. Der Hektarertrag liegt bei minimalen 22 hl/ha und die Gesamtproduktion bei wenigen nummerierten Flaschen. Der Wein ist rar. Wenn Sie auch eine Sternstunde mit dem Sexto Elemento Bobal erleben möchten, müssen Sie schnell zugreifen. Am meisten Spaß macht es, diesen großen Rotwein mit anderen Weinfreunden zu genießen und sich über dieses Geschmackserlebnis auszutauschen.