Wein-Musketier - Weine für Freunde Logo
2015 Valpolicella Ripasso Superiore DOC - San Cassiano

2015 Valpolicella Ripasso Superiore DOC - San Cassiano

16,50 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

22,00 EUR pro Liter
Art.Nr.: IT0354-2015

enthält Sulfit


Jahrgang:  2015
Winzer / Weingut:  San Cassiano

Via San Cassiano 17
IT - 37030 Mezzani di Sotto - Verona

Region / Land:  Mezzane-Tal bei Verona im Valpolicella, Venetien, Italien / Italien
Ausbau: 

Hergestellt aus Valpolicella-Wein mit einer zweiten Gärung auf dem Trester des Amarone. Der Kontakt dauert 24 Tage bei niedriger Temperatur um die Konzentration an Farbe, Kraft und Würze von den Schalen mitzunehmen, danach 6 Monate Ausbau im großen Holzfass


Rebsorten:  70 % Corvina, 15 % Molinara, 15 % Rondinella
Böden:  Kalkboden
Alkohol:  14,5% Vol.
Säuregehalt g/l:  5.60
Restsüsse g/l:  6.30
Optimaler Genuss:  Bei 16-18 °C, jetzt bis 2026
Küche / Anlass: 

Zu Wild, Pilzgerichten, Gänsebraten, gereiftem Käse; idealer Sofawein; zur Weihnachtsfeier


Weinart:  rot

Ripasso Superiore ist einer der berühmtesten Weine aus dem italienischen Veneto und wird als kleiner Amarone geliebt und geschätzt.

Unmittelbar nach der Gärung der getrockneten Trauben des Amarone, wird eine feine Auswahl des Tresters dem bereits fertigen Wein Valpolicella zugegeben und eine zweite alkoholische Gärung in Gang gesetzt. Der Kontakt mit den Trestern dauerte 24 Tage bei niedrigen Temperaturen, um so viel Farbe und Konzentration wie möglich aus den Traubenschalen zu ziehen. Der Alkoholgehalt und die Farbintensität steigen, der Wein erhält tiefere Aromen und mehr Extrakt. Nach der anschließenden Reifung ist der neu entstandene Ripasso ein komplexer, eleganter und ausdruckstarker Wein mit kräftigem Körper.

Der Wein im Glas:
San Cassiano Ripasso ist leuchtend rot und zeigt ein üppiges Bouquet von Kirschen und roten Waldbeeren, Feigen, Pflaume, Bittermandel, Vanille, Nelke, Lakritz, Lebkuchen, Zimt, Kakao und getrockneten Rosen. Am Gaumen komplex, saftig, samtig, süssliche Kirschnote, vielschichtig, muskulös, gleichzeitig elegant mit einem sehr langen Nachhall von feinen Würznoten und getrockneten Feigen.

Das Weingut San Cassiano wurde 1964 von Albino Sella gegründet. Er kaufte damals ein paar Hektar Land mitten im Herzen des Valpolicella. Mittlerweile bewirtschaftet sein Enkel Mirko Sella die rund 24 Hektar Weinberge. San Cassiano ist ein kleiner, aber feiner Erzeuer im Valpolicella, dessen Ripasso zu den besten gehört.