Wein-Musketier - Weine für Freunde Logo
Probierpaket: Roséweine mit Öko-Zertifikat, 6 Flaschen

Probierpaket: Roséweine mit Öko-Zertifikat, 6 Flaschen

55,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.Nr.: PROB018-

enthält Sulfit


Roséwein ist im Trend und wird in der Zwischenzeit in großer Auswahl angeboten. Wenn Sie allerdings gute Roséweinqualitäten aus handwerklicher Herstellung mit zertifiziertem Ökolabel suchen, wird die Auswahl schon deutlich kleiner. Zweifelsohne liegen die Anbaugebiete mit den besten Voraussetzungen für die ökologische Herstellung von Weinen in Regionen, in denen es überwiegend trocken ist. Sie fragen sich, warum das so ist? Die Antwort ist ganz einfach: in trockener Hitze entwickeln sich die Organismen, die für viele Rebkrankheiten verantwortlich sind, erst garnicht. Falscher Mehltau, der Horror eines jeden Rosenzüchters und Winzers entwickelt sich bei feuchter Hitze.

Den Klimavorteil nutzen unsere Winzer aus der Provence und aus Zentralspanien, von denen diese drei köstlichen Roséweine aus zertifiziert ökologischem Anbau kommen:

1.) Die Trauben für den Vergel wachsen im Hinterland von Alicante in Zentralspanien. Es ein delikater Rosado zu 100 % aus der Monastrell-Rebe ganz hell und modern vinifiziert.

2.) Château Saint Cirice Rosé –  ein Wein aus dem Naturparadis Camargue in Südfrankreich – 60% aus Grenache und 40% Syrah verbinden sich zu zarten Aromen von Grenadine und Zitrus, die ohne Umwege in den Garten Eden führen.

3.) Terre d'Aixpression Rosé kommt aus der Region um Aix-en-Provence. Es ist ein Roséwein, wie man ihn nur in der Provence findet. Seine zarte Finesse und feine Frucht sind unbeschreiblich köstlich und betören die Sinne.

Die Probierbox Roséweine mit Öko-Zertifikat beinhaltet sechs Flaschen Roséwein aus den Ländern Spanien und Frankreich, je zwei von der gleichen Sorte. Es ist als 'Reinschmeckpaket' gedacht. Sie können hier drei verschiedene Geschmacksbilder hochwertiger Roséweine aus ökologischer Herstellung probieren. Wenn Sie Liebhaber von hellen Roséweinen sind, kommt ihr zuküntiger Lieblingsrosé mit diesem Paket per Post ins Haus.

Bei welcher Temperatur schmecken diese Roséweine am besten? Optimal ist eine Temperatur von 10° C. Also am besten immer ein Fläschchen im Kühlschrank haben.

Wie lange halten sich diese Roséweine? Roséweine bezaubern durch ihre Primärfrucht, die sie bis ein Jahr nach der Ernte behalten. Sie können auch noch nach zwei Jahren gut schmecken und getrunken werden. Bitte dabei beachten: die Rosé Aromen verändern sich und der Geschmack eben auch.

Was passt zu diesen Roséweinen? Essen und Pairing Tipps: Gehören sie zu den Glücklichen, die schon einen Urlaub in der Provence verbracht haben. Erinnern Sie sich an das üppige Angebot auf den provenzalischen Märkten? Melone mit Schinken, Oliven in jeder Form, Tomaten, mediterrane Gemüse wie Zucchini, Auberginen, Artischoken, Garnelen und Fisch, Ziegenkäse in vielfältigen Variationen. Füllen Sie Ihre Markttasche damit und bereiten Sie Ihr Lieblingsessen daraus. Öffnen Sie dazu eine Flasche Château Saint Cirice Rosé oder Terre d'Aixpression Rosé. So kommen Sie ohne Umwege in den provenzalischen Geschmackshimmel. 

Oder haben Sie schon Badeferien an der Costa Blanca gemacht? 200 km Küste entlang des Mittelmeers in der Provinz Alicante. Hier gibt es viel Fisch und Meeresfrüchte, Oktopus und kleine Tintenfische, Paella, Gambas, Langostinos, Mariscada, gemischte Meeresfrüchteplatte, Miesmuscheln, viele Variationen von Reisgerichten und Tapas. Elementar bei der Zubereitung sind Knoblauch und Olivenöl. Verwöhnen Sie sich und Ihre Liebsten damit. Dazu kommt eine Flasche gut gekühlter Vergel Rosado auf den Tisch. Noch leckerer geht fast nicht!